DIGITALISIERUNG DER IMMOBILIE

Als disruptiv gelten Innovationen, die Bestehendes verdrängen oder verändern. Die rasch fortschreitende Digitalisierung stellt auch in der Immobilienbranche viele Weichen neu.

Die stärkste Veränderung im Immobilienbereich erfolgte in der Vermarktung von Miet- und Kaufobjekten, seien dies Wohnungen, Büro- oder Gewerbeflächen. Eine Immobilie in Amsterdam oder New York kann ein potenzieller Käufer schon heute virtuell und in 3D begehen und sich so umfassend vor der Kontaktaufnahme informieren. Von den meisten äusseren Merkmalen wie Grundriss, Raumgefühl, Materialien und Lichteinfall kann man sich dank der Technologie ein umfassendes Bild machen, ohne vor Ort präsent zu sein. Doch häufig genügen die heutigen Verkaufsdossiers noch nicht den Anforderungen der potenziellen Käuferschaft. Die Käuferschaft möchte sich nämlich effizient und umfassend informieren können.

Mit unserem Service helfen wir Ihnen, Ihre Verkaufsobjekte mediengerecht und digital aufzubereiten und zu vermarkten. Auf der Basis von digitalisierten 2D-Grundrissen können Ihre Verkaufsobjekte optimal digital vermarktet werden, zum Beispiel mit einem 3D-Grundriss und einem 360°-Rundgang. Ein weiterer wichtiger Vorteil; Sie können Ihre digitalen 2D-Grundrisse in Ihrer Immobilienbewirtschaftungslösung hinterlegen und später ganz einfach von überall her wieder darauf zugreifen.